Auch die Südsee und ihre Inseln sind keine politische oder geographische Einheit. Es ist nicht möglich, hier einen Banner oder eine Karte für diese Formation mit den schönsten Inseln der Welt anzulegen. Deshalb suchen wir ganz besonders intensiv nach schönen Internetseiten für diesen Bereich, um Ihnen das Reisen dorthin oder das Träumen davon zu erleichtern.

Was sagt Wikipedia zu Südsee?

Der Begriff Südsee ist eine gebräuchliche Bezeichnung für den Südpazifik. Geographisch gehören zur Südsee alle Bereiche südlich des Breitengrades von Panama.

Zentrale Inselgruppen sind die Gesellschaftsinseln (Französisch-Polynesien/Tahiti), der Samoa-Archipel und die Fidschi-Inseln. Der Begriff Südsee wird häufig synonym mit Ozeanien und im engeren Sinne mit Polynesien verwendet (Polynesisches Dreieck). Die Eckpunkte werden bei diesem von den Hawaii-Inseln, Neuseeland (Aotearoa) und der Osterinsel (Rapa Nui) gebildet.